Welpen

 

Die Y-lein im neuen Zuhause

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Yaro

sheldonpfot

Sheldon

Yuma im neuen

Yuma

yentlcece1jpeg

Yentl

Flora erste Woche zu Hause 008

Flora

 

 

Diese 5 „W’s“ haben uns bereits verlassen und leben sich nun in ihren neuen Familien ein. Wir wünschen ihnen allen ein fröhliches Hundeleben! Wizard ist noch hier und When you Smile „Wendy* bleibt bei Mama und den beiden Grossmamas

 

1.12. Letztes gemeinsames Schläfchen. Wonderboy reist heute nach Oesterreich!

20.11. endlich wieder einmal Fotowetter!

6.11. Das erste Bällchen-Bad und andere Vergnügungen

1.11. draussen!

mit Mama Lara

sie ist aufmerksam: wer will da zu mir rauf?

Ach Du bist es! Schauen wir mal, ob Du’s schaffst.

oder getraust Du Dich nicht?

im November-Sonnenschein.

Neues von den Welpchen mit 5 Wochen

Im Hundezimmer

Mama Lara hat alle unter Beobachtung

 

26.9. unsere Welpen am 4. Lebenstag

Am 22. September ist unser W-Wurf geboren: 4 Bübchen und 3 Mädelchen Mama und Welpchen sind wohlauf!

Heute am 23. gab es wieder ein Fotoshooting. Die liebe Lara mit ihren Kinderchen.  Wir sind glücklich und dankba

In der Nacht vom 1. auf den 2.Februar 2009 wurde unser V-Wurf geboren. Die Eltern sind LB Rigoletto und LB September Song „Lara“

21.April

Die wunderschöne Welpenzeit bei uns ist seit dem 15.April endgültig vorbei. Alle 8 Lara-Kinder reisten zu ihren neuen Familien:


Vamos a la Playa heisst jetzt „Laos“ . Er ist der langersehnte Nachfolger von „Tom“ LB Look at me Bruce.


Valentina wird „Akira“ gerufen. Sie lebt in Sursee und erlebt viel Neues mit kleinen und grösseren Kindern.


Vippo bedeutet auf „indianisch“ schwarz. Er zog nach Horgenberg und geniesst sein neues Daheim.


Wie ich gehört habe, bilden der kleine Jérome und Vanja bereits ein Team! Vanja hat das Glück, dass sie zu einer erfahrenen Neufundländer-Familie gekommen ist.


Victoria di Venezia „Vicky“ bleibt im Kanton Bern. Auch sie hat sich schon prima im Neuen Heim eingelebt und versucht die Familie über den Verlust der geliebten Gila zu trösten.


Verdi, auch einer dieser süssen V-Buben hat die weiteste Reise hinter sich – er lebt jetzt in Oesterreich und auch er ist ein glücklicher Nachfolger eines geliebten Neufundländers.


Die kleine Visaya lernt fleissig französisch. Ihr neues Heim ist in Neuenburg.


Vasco da Gama war der erste, der uns verliess und auch er hat sich in diesen 2 Wochen in Reussbühl eingelebt.


unsere drei Enkelinnen beim Osterbrunch, wo auch kurzzeitig klein Visaya teilgenommen hat.

5.April

Die V-Puppies sind nun 9 Wochen alt und jedes von ihnen hat seine eigene Persönlichkeit entwickelt.


Im Frühjahr gibt’s im Garten viel Arbeit – wie man sieht!

29. März


Zwei Brüderchen: links Verdi rechts Vamos a la Playa


Balancieren ist mit 8 Wochen keine Kunst mehr!

23. März

7 Wochen und wieder kräftig gewachsen. Es gibt viele neue Spielsachen und viel, viel Besuch!


Leider ist es bei diesen lebhaften Neufundländerchen unmöglich alle 8 zusammen mit der Kamera einzufangen!

16. März


Mit 6 Wochen haben wir den Auslauf vergrössert.


Was gibt’s denn da zu sehen?

9. März


Erster Ausgang ins Freie und dann auch gleich der erste Schnee, zur Freude der Kleinen!

28. Februar

Der Umzug ins Hundezimmer- die vielen, neuen Eindrücke haben müde gemacht.

23. Februar

3 Wochen alt! Es gibt viel Neues zu erleben:


Nach dem Kampf mit dem Inhalt der Schüsselchen…


…der wohlverdiente Schlaf!


Erste Begegnung mit dem Welpchen- erste Begegnung mit Jérome, dem kleinen Menschlein.

15. Februar


An die Wurfkiste wurde die Verlängerung angedockt. So gibt’s mehr Platz zum Herumlaufen.

In dieser 2. Lebenswoche ist viel passiert: Augen und Ohren haben sich geöffnet, laufen geht ganz gut und die Geschwisterchen nehmen sich gegenseitig wahr.


Das ist die Schoppenbatterie, die mindestens 4 mal täglich (nächtlich) zum Einsatz kommt.

11. Februar


Mama Lara mit ihren 8 Kinderchen am 10. Lebenstag!

8. Februar

Kleine Welpengalerie

 

Am 19.August wurde unser U-Wurf geboren. Die Eltern sind:

LB Quentucky Boy „Pierro“ und CH.LB Neverending Love for you „Tinka“

2.November

Heute haben uns LB Undine „Koira“ und LB Unica „Gina“ verlassen wir haben sie ihren neuen Familien übergeben. Dies geschieht mit einem lachendem aber auch mit einem weinenden Auge


Gina’s neuer Wohnort bei Familie Kunz ist Lohnsdorf – eigentlich ganz in der Nähe


Koira ist der 5. Neufundländer bei Fam. Gerber und kommt somit in erfahrene Hände

30.Oktober

29.Oktober


Gina und Koira erleben heute abend den ersten Schnee!

28.Oktober


Jetzt hat Spiez einen neuen 4-beinigen Einwohner: Umberto Tozzi ist bei Fam. Lang eingezogen und findet gleich einen lieben Kollegen: Django, den Tibet Terrier


Ursa Nigra ist nach Langnau a.A gereist. Sie sorgt nun für viel Freude bei Familie Späth.

26.Oktober


Nach dem fröhlichen Spiel entspannen bei Mama und auf dem Liegebett

23.Oktober


Besuch von Sofie und Naomi

20.Oktober


erster Spaziergang ausserhalb des Gartens…und


… gleich eine Begegnung mit einer Kuh….!


dann doch lieber gleich zurück in’s sichere Gelände

18.Oktober


unter dem Küchentisch

mit dieser Schachtel werden wir wohl fertig….


….mit vereinten Kräften..

….
es ist geschafft!

16.Oktober


Fröhliches Treiben auf der Wiese und unter der grossen Tanne


Die Nachbarskinder Michelle und Gilles, 2 und 4 Jahre alt beim „Welpenprägen“

11./12.Oktober


ein weiches Ruhekissen…..?


Mama’s Wurfhöhle kann man noch ausbauen….


Gina im Bällchen-Bad

1.Oktober

28.September


Norina und Lili haben uns besucht und wie immer waren die beiden von den Welpchen begeistert!


Einige Schnappschüsse an diesem sonnigen Sonntag.

27.September

22.September



Draussen!

19.September


im Hundezimmer



Schwesterchen und Brüderchen

15.September


Wer ist denn das?


Lara nützt die Gelegenheit, denn Mama Tinka ist anderweitig beschäftigt.

9.September


mit 3 Wochen schlabbern die 4 wie die Grossen aus ihren Schüsselchen…


doch dann, ja na, das sind doch wirklich noch Babies!


Dessert gibt’s bei Mama



am Abend 19.8. nach der abgeschlossenen Geburt : 3 Hündinnen und 1 Rüdchen

am Tag darauf (schon etwas „rundlicher“)

3 Tage alt: kurze Erholungspause


Das vierblätterige Kleeblatt am 24.8.


10 Tage alt und schon 1400 bis 1500 g schwer


sie wagt einen ersten Blick


das Brüderchen


ein Schwesterchen und …


noch ein Mädelchen


2 Wochen


4 kleine Explorer, die schnell aus dem Blickfeld der Kamera laufen!